B&O: Designer-Telefon für den Chef-Schreibtisch

PCpro_DesigntelefonObwohl das Festnetztelefon sich anschickt, langsam aus den Privathaushalten zu verschwinden, machten sich die Dänen die Mühe, ein aufwändiges und ansehnliches Modell zu schnitzen.

Das „Bang & Olufsen BeoCom 5“ will die Quadratur des Kreises sein: Flotter Eyecatcher auf dem Edel-Schreibtisch, multifunktionales Telefon für zwei Leitungen und mit zwei DECT-Handsets wie auch Konferenzsystem für den Besprechungstisch. Obendrein spielt es auch noch das kostenbewusste VoIP-Endgerät.
Hintergrundbeleuchtete Tasten mit unterschiedlichen Farbschemata für jedes Handset, ein Schreibtischdock mit Magnethalterung, Kompatibilität zu anderen BeoCom-Telefonen und 100 Stunden Akkulaufzeit neben den üblichen Genen eines Komforttelefons (Nummernspeicher, Anklopfen, Konferenz, Lautsprecher et cetera pp) lassen dieses Gerät interessant erscheinen. Wenn nur nicht die gewohnt unverschämten B&O-Preisschilder wären. In diesem Fall sind es unerhörte 680 Euro… [Ralf]

[Bang&Olufsen]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s