Der Hub aller Hubs (naja, nicht ganz)

Sanwa_400_HUB009_1Den Mengenrekord hält ja wohl immer noch die 49-er-Platte, die im Juni hier zu sehen war – allerdings handelte es sich dabei nicht um ein Produkt, das man so ohne weiteres im Laden bekommt.

Der 400-HUB009 12-port USB Hub von Sanwa dagegen ist für User wie Dich und mich gedacht, und 12 Geräte und/oder Sticks zum Einstöpseln werden sich ja wohl auch noch auftreiben lassen … Kostet umgerechnet etwa 37 Euro. [dieter]

[via Übergizmo]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Der Hub aller Hubs (naja, nicht ganz)

  1. Mai schreibt:

    Warum werden solche Hubs immer so unglaublich unhandlich in Kreisform gebaut? Das kann man doch nirgens sinnvoll unterbringen und sieht imho ziemlich bescheiden aus.
    Einfach nur eine Box mit allen Anschlüssen an einer Seite wären ideal. Leider ist sowas ja nicht mehr „in“.

  2. Fräulein N. schreibt:

    Leider stellt sich immer wieder heraus, dass es keine optimale Form für USB-Hubs gibt. Ob nun Rund, oder als Kasten, immer hab ich das Gefühl dass es optimiert werden könnte. Dieses Tolle gerät hier würde zwar keinen Platz auf meinem Schreibtisch finden (man ist ja von der „ordentlichen“ sorte ;), aber wenigstens könnte ich damit endlich das Hub-an-Hub-stecken umgehen…

    Ich sag ja immer wieder: Design ist in der Praxis eher hinderlich als alles andere…

  3. buzz schreibt:

    Vorallem braucht dieses Teil mit 12x 500mA ein 6A-Netzteil, um alle Ports richtig zu versorgen…

  4. Pingback: Sonnenschein-Speicher « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s