Google Chrome schaltet einen Gang höher

11tech_Chrome4Die Beta-Version der nächsten Chrome-Ausbaustufe wurde gestern upgedatet: Version 4.0.223.16 verspricht ein Drittel mehr Tempo.

Eine integrierte Bookmark-Synchronisation, die mehrere Bookmark-Sites und diverse Computer auslesen könne, sowie gute 30 Prozent Geschwindigkeitszuwachs zur aktuellen Chrome-Edition sind die sichtbarsten Neuerungen. Vor allem das JavaScript-Rendering laufe jetzt deutlich schneller ab, erzählen die Entwickler Idan Avraham und Anton Muhin ganz stolz. Im Vergleich zur allerersten Version von Google Chrome habe man die Performance mittlerweile um 400 Prozent steigern können. [Ralf]

[Slashdot]

Internet Explorer immer unbeliebter

Macs surfen schneller als PCs, sagt Futuremark

Firefox will Ihre Plugins frisch halten

Mitleid mit Microsoft: IE8

Dieser Beitrag wurde unter intertubes abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Google Chrome schaltet einen Gang höher

  1. DJGummikuh schreibt:

    Ich benuzte eine mittlerweile etwas älter version von Iron (Chrome minus Google) und die ist schon gemessen an Opera geil schnell. Wenn die jetzt wirklich noch mal mehr Gas geben freu ich mich schon auf die neue Iron version 🙂

  2. sinnesraptor schreibt:

    Ich versuche so wenig wie möglich mit Google in Kontakt zu kommen. Den Browser lehne ich deshalb auch völlig ab, selbst wenn es der beste wäre den es je geben wird.

  3. Pingback: Google gibt Gas: Mac ist das nächste Chrome-Ziel « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s