Windows 7 : Nix für ARM-Rechner

windows_7Nochmal nachgelegt in Sachen Treueschwüre zwischen Microsoft und Intel hat MS-Vizepräsident Mike Nash: Zumindest in absehbarer Zeit soll Windows 7 nicht auf den mit ARM-Prozessoren versehenen Smartbook-Rechnern laufen, die für das nächste Jahr angekündigt sind.

Außerdem verkündet Nash, dass alle Zahlen zeigten, dass Netbook-Käufer mitnichten daran interessiert seien, ein möglichst günstiges Betriebssystem (sprich: Linux) zu bekommen, sondern dass sie für so etwas Feines wie Windows 7 auch schon mal tiefer in die Tasche griffen – auch das eine indirekte Bestätigung für den Kurswechsel von AcerAsus.

Ganz sich selbst überlassen will  Microsoft den Smartbook-Markt natürlich nicht: Für die Funktionalitäten, die da gefragt seien, gebe es doch erstmal Windows CE, meint Nash. Und dann kann man ja immer noch weitersehen. [dieter]

[via DigiTimes]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, computer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows 7 : Nix für ARM-Rechner

  1. Schussel schreibt:

    bin ich grad zu blöd zum lesen? der link zum kurswechsel von acer is doch eher der kurswechsel von asus, oder?

  2. [dieter] schreibt:

    @Schussel: Sorry, Du hast recht. Ist behoben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s