iFön wird gefühlsecht

Nicht jeder stolze Besitzer eines iFöns kommt damit zurecht, dass die Tastatur seines Telefons sich so gar nicht nach echten Tasten anfühlt.

Das soll ein Überzug von 4iThumbs ändern.

Die Kunststoffhülle legt sich so über das Display, dass jeder Bildschirmtaste kleine Erhebungen zugeordnet sind, die sich anfühlen, als seien sie das echte Ding.

Je danach, ob man das Display im Hoch- oder im Querformat nutzt, muss man allerdings den Überzug wechseln, was jedoch ohne große Mühe gehen soll.

Entsprechend dem  jeweiligen  Format kostet das 4iThumbs-Produkt 14,95 bzw 16,95 Dollar; wer sich nicht entscheiden kann, bekommt es im Doppelpack für 19,95 Dollar. [dieter]

[via Technabob]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu iFön wird gefühlsecht

  1. crossmonaut schreibt:

    Yipieehh, gibt es das dann auch bald für die neuen Touchscreens im Home-Entertainment/Desktop Bereich?
    Dann müssten die Tasten nur noch weg vom Bildschirm und irgendwie ergonomisch auf den Schreibtisch angeordnet werden. Das wär‘ was, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s