Chrome: Dell testet schon mal

Bis Chrome als Rechner-Betriebssystem offiziell verfügbar sein wird, soll zwar noch mindestens ein Jahr ins Land gehen, aber auf Seiten der Hardware-Hersteller gibt es schon einiges Interesse.

Bei Dell zum Beispiel haben sich die ersten unerschrockenen Techniker daran gewagt, Chrome auf einem Netbook des Typs Mini 10v laufen zu lassen. Die Resultate sind gemischt – erwartungsgemäß.

Immerhin handelt es sich bei der Chrome-Variante, die bei Dell eingesetzt wurde, lediglich um eine vorläufige Ausgabe des Betriebssystems, und da Dell nicht zu den offiziellen Hardware-Partnern von Google gehört, gab es beim Tüfteln wahrscheinlich auch keine Insider-Tipps.

Tenor der Einschätzungen der Dell-Techniker zu Chrome: Ohne Netzwerk-Verbindung taugt das OS nicht (soll es ja auch nicht); die dáher unerlässliche Verbindungsherstellung über den Broadcam WiFi-Adapter des Mini 10v allerdings ist wacklig, klappt jedoch.

Der Netzwerk-Manager brauche jedoch schon mal fünf bis zehn Minuten, um einen Zugang zu erkennen und hänge sich dann gerne mal auf, was einen manuellen Neustart erforderlich mache.

Immerhin bestätigen die Dell-Techniker, dass Chrome fix bootet – zwar nicht in sieben Sekunden, wie Google tönt, aber doch schon in 12. [dieter]

[via The Register]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, it news abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s