Einfacher schreiben mit Nokia

Das  Lästige am Schreiben sind ja die vielen verschiedenen Buchstaben. Um wie vieles wäre das Leben einfacher, wenn es – sagen wir mal – nur 19 Buchstaben gäbe? Ich z.B. würde mich sicher seltener vertippen.

In diesem Sinne sollten wir jetzt schon mal Nokia Danke sagen für einen tollen Entwurf und die Daumen drücken, dass der auch Realität wird.Bei einem Promo-Bild, das zeigt, wie man sich bei Nokia die Zukunft (konkreter: das Jahr 2015) vorstellt, wurde nämlich bei der Tastatur auf eine ganze Zeile verzichtet.

Was nicht nur enorm praktisch ist, wenn man an die Buchstabenflut denkt (siehe oben), sondern auch Smartphones erheblich schmaler machen kann. Was also ein doppelter Gewinn wäre – und man könnte glatt win-win situation schreiben, wenn es auf der Zukunftstastatur das N noch gäbe … [dieter]

[via Übergizmo]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, zukunft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Einfacher schreiben mit Nokia

  1. Alex_der_Pirat schreibt:

    Das Bild gehört doch eher in die kategorie FAIL. Jedenfalls liest sich der Text so. Sollte man bei Photoshopdisasters einsenden ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s