NEC: Bitte tauscht Eure Schreibtisch-Bildschirme aus

Der Hersteller appelliert an das grüne Gewissen der vielen Computerarbeiter. Natürlich nicht ganz selbstlos, möchte man doch sein jüngstes und umweltschonendes Flachbild-Schätzchen verhökern.

Stolz präsentieren die Japaner ihren bislang grünsten Bildschirm für den Schreibtisch: Recycelbar, frei von giftigen Metallen, Halogen oder Arsen und mit weniger Verpackungsmaterial glänze der MultiSync EA222WMe. Die Zahl im Namensmonster deutet es an: 22 Zoll Diagonale hat das mit LED-Hintergrundbeleuchtung verfeinerte Display zu bieten. Im Betrieb verbrauche es weniger Strom, produziere weniger Abwärme und wiege sogar weniger als vergleichbare Modelle. Noch in diesem Monat sollen sich die Kunden über diesen Fortschritt freuen dürfen – für den internationalen Verkaufspreis von 339 Dollar. Das wird bei uns wohl auf 299 Euro hinauslaufen. Ich glaube kaum, dass es optisch einen Designpreis einheimsen wird, aber immerhin ist der Fuß höhenverstell- und schwenkbar. Rundum ein Vernunftmodell. [Ralf]

[Electronista]

NEC haut in Netbook-XP-Kerbe

NEC liefert ersten USB 3 Controller

NEC erfindet batteriefreie Fernbedienung

Dieser Beitrag wurde unter computer, tech zuhause abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu NEC: Bitte tauscht Eure Schreibtisch-Bildschirme aus

  1. knallbonbon schreibt:

    . . . und er schwimmt sogar in milch! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s