Stylish strampeln

Mit Weihnachten steht ja auch mal wieder die Zeit von Unzucht und Völlerei ins Haus, und wenn dann das klassische Gejammere über die angefressenen Pfunde folgt und man nicht in einer jener Gegenden lebt, in denen Wintersport Abhilfe bieten könnte, muss man auf anderes Trainingsgerät zurückgreifen.

Die einen bedienen sich dann der Wii, die Traditionalisten aber könnten sich ein Revival des Hometrainers überlegen, der ja inzwischen auch nicht mehr so aussieht wie damals, als man sich noch im Feinripp-Unterhemd auf diese Maschine setzte.

Statt dessen bietet etwa das STIL-FIT Ergometer SFE-009 genau das, was der Name verspricht, nämlich ein Fitness-Maschinchen, das auch im gut gestylten Loft nicht störend auffällt.

Und da wir ja in digitalen Zeiten leben, hat das Gerät selbstverständlich einen Trainings-Computer mit Touchscreen-Steuerung, über den man sich selbst in etlichen Programmen und Profilen zur Fitness treten kann (Pulsmessung inklusive).

Schön dabei: Den Strom für die Elektronik erstrampelt man sich selbst, was nicht nur der Natur nutzt, sondern auch lästige Kabel zu vermeiden hilft. Leider mit  einem Preis von 1.380 Euro nicht gerade billig, aber stramme Waden auch im Winterkosten  eben manchmal. [dieter]

[Stil-Fit]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, tech zuhause abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Stylish strampeln

  1. crossmonaut schreibt:

    Bewegung ist GUT, aber die Gewichtszunahme über die Weihnachtstage ist wohl marginal. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass selbst Amerikaner im Durchschnitt nur 270 g zulegen. Da Ottonormalbürger aber seit dem Sommer nicht mehr auf der Waage war, fällt der Schock über den Winterspeck eben etwas heftiger aus.

  2. Sinaria schreibt:

    Endlich mal ein wirklich schönes Teil. Bin echt am überlegen, ob ich darauf sparen sollte…

    Ein bisschen Bewegung würde mir im Winter gut tun. Und rausgehen bei diesen Schweinewetter…

    Brrhh…. Schon beim Gedanken läuft es mir den Rücken kalt runter. (^_^)

  3. Gördi schreibt:

    Wie wäre es dann mit dem besuch eines Fitnessstudios? ;o)
    Heimtrainer sind sowas von uneffizient….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s