Bing kann jetzt auch iPhone (oder andersrum)

Ach, was leben wir doch in herrlichen Zeiten, wo sich kurz vor Weihnachten ehemals erbitterte Konkurrenten selig in die Arme sinken.

Gut, manch einer mag auch auf das alte Sprichwort „Pack schlägt sich, Pack verträgt sich“ verweisen, aber hätte man damals, als Steve Ballmer nur Vernichtungsphantasien für den iFön hatte (also vor drei Monaten) gedacht, dass Microsoft selbst so bald eine App zuliefert?

Aber was tut man nicht alles, um die schwächelnde Suchmaschine Bing unters Volk zu bringen?

Und so können iPhone-Besitzer nun endlich endlich auch das schöne Microsoft-Produkt nutzen – kann es da noch ein Zufall sein, dass das überaus populäre und versöhnliche Weihnachtslied White Christmas seinerzeit von Bing Crosby zum Erfolg gesungen wurde? [dieter]

[via TechFlash]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, it news, unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s