Samsung verspricht verbessertes eBook

Bislang hat es den kleinen Reader nur auf dem südkoreanischen Markt gegeben. Nun werde das Gerät verbessert und auf die lange Reise geschickt.

Zugegeben, die hübsche Dame auf dem Bild täte mich mehr interessieren als noch so ein eBook. Aber über sie ist praktisch nichts bekannt, während es beim abgebildeten eBook sich noch um das SNE-50K handelt. Der Nachfolger SNE-60K will flotter sein, ein integriertes WiFi-Modul beinhalten und fit für den internationalen Konkurrenzkampf sein, verspricht Samsung. Mehr Details dürften uns bald auf der CES 2010 bevorstehen. [Ralf]

[SamsungHub]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs, zukunft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Samsung verspricht verbessertes eBook

  1. Sinaria schreibt:

    Ralf, ich fahr nächstes Jahr wieder mal für ein paar Wochen nach Korea. Willste mitkommen? Dann siehst Du mehr von den hübschen Ladies. (^_~)

  2. Ralf schreibt:

    ^^

  3. eBookverkauf schreibt:

    Toller Blog, den werde ich öfter mal wieder besuchen. Herzliche Gratulation.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s