LaCie: Mehr und schneller speichern

In das vorweihnachtliche Rennen, wer denn nun schneller, größer, weiter kann, wirft LaCie sich mit einer externen festplatte, die nicht nur 4TB speichern kann, sondern dies auch noch via USB 3.0 tut.

Der Speicherriese wurde gemeinsam mit Symwave entwickelt ( die waren für den neuen  SATA- und RAID-Bridge-Controller zuständig).

Was für Riesen-Datenmengen der künftige stolze Besitzer einer solchen Gerätschaft mit 256MB in der Sekunde durch die Gegend schaufeln will, überlasse ich mal Eurer Phantasie, genau wie den Preis, der wohl der staunenden Öffentlichkeit erst im Januar auf der CES verkündet werden wird. [dieter]

[via Gadgetell]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu LaCie: Mehr und schneller speichern

  1. knallbonbon schreibt:

    naja, mehr als ’nen arm und ’n bein wirds schon nicht kosten das dingens.

    und jeweils ein 2tes von jedem gliedmaß zu haben ist in der heutigen zeit ja nicht mehr unbedingt lebensnotwendig. so einen „speicherriesen“ zu besitzen aber schon. . . . ;D 😀

    jede wette darauf das meine 28 TB mit konventionellen HDs, die sich mittlerweile angesammelt haben, zusammengerechnet nicht mal auch nur ansatzweise soviel kosteten wie diese mickrigen 4 TB kosten werden!?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s