Hübsch klein: Fujitsu LifeBook MH380

Nicht übel: Für umgerechnet 310 Euro soll demnächst in den USA dieses hübsche Netbook zu haben sein. Bei einem Gewicht von 1,3 Kilogramm soll es 7,5 Stunden Akkulaufzeit bieten.

Ausgerüstet mit dem 1.66 GHz Intel Atom N450 (Pinetrail), einem 10,1-inch Display mit beachtlichen 1366×768 Punkten, 2GB RAM, 250 GB SATA HDD, Card Reader, a 1.3 MP Webcam, Bluetooth, 802.11b/g/n Wi-Fi, USB/SD/SDHC und Windows 7 Starter Edition. Nicht übel.

Ich denke, es wird nicht all zu lange dauern, bis das Teilchen auch hier zu haben ist.

(fritz)

(via crunchgear)

Dieser Beitrag wurde unter computer, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hübsch klein: Fujitsu LifeBook MH380

  1. Jinsu schreibt:

    Klingt ja alles gar nicht mal so übel, nur die Windows 7 Starter Edition ist bei so einem Ding die Performancebremse (mit Absicht!) schlechthin.
    Ein Kollege hat sich neulich auch ein Netbook zugelegt, mit eben dieser Starter Edition und war mehr als enttäuscht und entsetzt, wie langsam das System war. Nach einem Upgrade auf eine Ultimate-Version sah die Sache wesentlich besser aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s