Bringt alle Formate ins TV: Mediastation

Das scheint ne praktische kleine Kiste zu sein. Die takeMS mediastation easy wirkt auf den ersten Blick wie ein wildgewordener Multikartenleser, kann aber mehr als nur SDs, MMCs, oder Memorysticks. Der USB-Eingang schafft nicht nur Speichersticks, sondern liest ganze Festplatten und gibt so ziemlich alle Video- und Audio-Formate am Fernsehgerät aus.

Gerade für den begeisterten Heimkopierer ein nützliches Tool, das die Sicherheitskopie (…) von Filmen oder Musik-CDs auch ohne Notebook ins Wohnzimmer bringt.

Entgegen anderslautenden Presseberichte hat mir der Vertrieb versichert, dass die 76 mal 76 mal 19 mm kleine Box für weniger als 50 Euro zu haben sein wird.

(fritz) (takems)

Dieser Beitrag wurde unter entertain abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bringt alle Formate ins TV: Mediastation

  1. Brathering schreibt:

    der Haken: compatible with all common non-HD formats

    HD geht nicht, ansonsten praktisch. Matroska (mkv) können auch nur die wenigsten Player.

    Die Lösung mit der meisten Kompatibilität ist ein PC. Der kann alles. Neue Formate werden dann eben in Software abgespielt. Die sind nur oft laut, stromhungrig und es Bedarf der Konfiguration, wogegen sone kleine Kiste lautlos ist, wenig Strom braucht und einfach funktioniert, Kompatibilität mal vorausgesetzt.

    Da fehlt doch eigentlich nur ein stromsparender, lautloser und dennoch leistungsfähiger PC in einem kleinen schwarzen Kasten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s