Rotobotmouse: Fast Steampunk

In der Versuchsreihe „Mach was aus der Maus“ ist uns schon der eine oder andere schöne Retro-Entwurf begegnet, und auch dieses Rotobotmouse genannte Peripheriegerät hat was.

Vor allem allerdings leider einen saftigen Preis: 300 Dollar sind für das Unikat fällig.

dafür hat man dann aber auch was, was kein anderer hat, inklusive roter Lampe zur Handbeleuchtung und Kupferspirale als Halt für den kleinen Finger.

Wie das Gerät in Aktion aussieht, kann man unten im Video sehen; schön zu wissen übrigens, dass der Bastler namens Aaron, von dem sie stammt, sich auch an Dinge wieeinen Subatomic Disintegrator wagt. [dieter]

[via Technabob]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Rotobotmouse: Fast Steampunk

  1. Pingback: Deine Maus: Ein Hai « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s