Android-App-Store: 24 gegen Apple

Tut sich was bei Android? Unter dem Dachbegriff Wholesale Applications Community wollen künftig 24 Telekomanbieter gemeinsam Android-Apps zur Mobilcommunity bringen:

America Movil, AT&T, Bharti Airtel, China Mobile, China Unicom, Deutsche Telekom, KT, mobilkom austria group, MTN Group, NTT DoCoMo, Orange, Orascom Telecom, Softbank Mobile, Telecom Italia, Telefonica, Telenor Group, TeliaSonera, SingTel, SK Telecom, Sprint, Verizon Wireless, VimpelCom, Vodafone und Wind.

Unterstützt wird die Initiative von der GSM Association sowie den Hardwareherstellern LG Electronics, Samsung und Sony Ericsson. Für Android ist diese Aktion sicher eine ebenso begrüssenswerte Bereicherung wie für die Konkurrenzsituation auf dem Mobilmarkt.

(fritz) (via marketwatch)

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s