Samsung ist nun die Nummer 1. Global!

Okay, das bezieht sich auf den Markt der flachen TV-Apparate. Aber auch sonst hätte die Überschrift niemanden gewundert, oder?

Vom Kühlschrank bis zum Funkwecker, die Südkoreaner stürmen in vielen Produktkategorien unermüdlich voran. Sony hat ja auch viel Platz gemacht. So sind die Japaner im Markt der Flachbild-Fernsehapparate auf Rang zwei abgerutscht, den sie sich auch noch mit LG teilen müssen. So etwas wäre vor 20 oder auch nur 10 Jahren undenkbar gewesen.
Die Neuigkeit vom japanischen Gesichtsverlust verbreiteten genüsslich die amerikanischen Marktforscher von DisplaySearch. Bezogen auf die erzielten Erlöse
http://www.displaysearch.com/
erreichte Samsung im frisch ausgewerteten 2009 einen Weltmarktanteil von 23,3 Prozent. Das ist nur wenig mehr als im Vorjahr, aber dafür hat Sony abgebaut. Seit 2005 sind die Japaner kontinuierlich im Sinkflug begriffen. Vor zehn Jahren noch dominierten sie ganz klar den gesamten TV-Markt.
In die Auswertung flossen bei DisplaySearch alle aktuellen TV-Technologien ein, also LCD, Plasma und auch schon OLED-Geräte (im Bild: Samsung 40-Zoll OLED-Prototyp).
Die anderen Südkoreaner, LG Electronics, konnte um 2 Prozent zulegen und zieht so mit 12,4 Prozent Marktanteil pari mit Sony, die in den vorigen zwölf Monaten 2,9 Prozent verloren. Bei dem Tempo sind sie in knapp vier Jahren gar nicht mehr im Markt zu finden…
[Ralf]

[Nikkei]

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Samsung ist nun die Nummer 1. Global!

  1. Arno Nühm schreibt:

    Gibts irgendwas in dem Sony noch erfolgreich ist?

    PS3 = Nach Jahren endlich mal rentabel, trotzdem im vgl zu Wii keinen großen Marktanteil

    PSP = Nettes Spielzeug aber im vgl zu DS keinen großen Marktanteil

    Notebooks = Platz mir aktuell unbekannt, sehr teuere Geräte mE

    Fernseher = siehe Oben

    mir fällt mehr aktuell nicht ein

  2. Gördi schreibt:

    Und Samsung macht seine hausaufgaben für gewöhnlich sehr ordentlich. Was sie tun tun sie richtig, scheinbar.
    Aber ich muss zugeben das es in meinem Haushalt noch kein einzigen Samsung-Gerät gibt. Abgesehen mal vom Flash-Speicherchips o.ä. Bauteilen. Würde mich aber nicht scheuen etwas aus der Produktpalette von Samsung auszuwählen.

  3. Thanatos schreibt:

    Jo, das wundert mich wirklich nicht. Samsung hat in vielen Bereichen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die waren die ersten, die eine breite Palette von leisen Consumer-Festplatten für einen günstigen Preis auf den Markt brachten. Die Displays sind qualitativ in Ordnung und erschwinglich.
    Bisher war ich immer zufrieden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s