Steve Jobs: Flash ist so tot wie die Floppy Disk

Keine Frage, der Chef von Apple muss es wissen: Auf seiner iPad Promo Tour verbreitet Seine Jobsheit, unterschiedlichen Quellen zufolge, die Kunde, dass das heute ubiquitäre Adobe Flash denächst durch HTML 5 und H.264 ersetzt würde, und dass man sich davon genau so trennen müsse wie von anderen veralteten Technologien. So wie Floppy-Laufwerken, FireWire 400 oder Musik-CDs. Soll er gesagt haben. El Jobso, wir hören dir zu. Atemlos.

(fritz) (via electronista)

Dieser Beitrag wurde unter computer, zukunft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s