Steam kommt auf den Mac

Sensation: Die wichtigste Download-Distributionsplattform für Games, das Steam Netzwerk von Half-Life Entwicklerstudio Valve, kommt für Macs. Das deuten mysteriöse Meldungen aus dem Valve Hauptquartier an, die sich inzwischen aber zu einem klaren Bild verdichten.

Erfüllt sich die kollektive Vorahnung, dann bedeutet das einen weiten Sprung nach vorne für alle Macbesitzer mit Spieleambitionen. Aber damit dürfte nicht genug sein: Strategisches Denken dürfte den erfolgreichen Gamingdistributor schnell die Vorteile des Apple-Ökosystem als Ganzes erkennen lassen.

Ich wette, Steam für OS X wird nicht nur auf PCs und Notebooks stattfinden, sondern auch auf iPhones und iPads. Sowas wie ein iTunes für professionelle Games. In wenigen Tagen werden wir von Valve die Details erfahren.

(fritz)

(via rockpapershotgun)

Dieser Beitrag wurde unter entertain abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Steam kommt auf den Mac

  1. DJGummikuh schreibt:

    Die armen mac-user..
    Steam ist ein Tumor, der schnellstmöglichst eingestampft werden sollte…..

  2. Pingback: iPad: Auch für Arcade Games perfekt « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s