Notebooks als Flachware: Acer

Ob das was wird? Der taiwanische Computerhersteller hat Revolution im Sinn: In der zweiten Hälfte des laufenden Jahres soll man dieses randlose, ultraflache Notebook kaufen können.

Nur noch eine spezielle, gehärtete Glasscheibe mit rückwärtig (aussen) ausgedruckter Display-Elektronik und ein Touchscreen statt eines herkömmlichen Keyboards. Flacher und billiger als bisherige Mobilrechner. Na, da sind wir aber besonders gespannt. Das könnte ne richtig grosse Sache werden.

Oder ein bitterer Flop.

(fritz)

(via engadget)

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs, zukunft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Notebooks als Flachware: Acer

  1. DJGummikuh schreibt:

    wie dick soll das denn sein? 4 mm?

  2. [pq] schreibt:

    will ich haben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s