Game-Demos mit programmierter Abnutzung

In der der Spielebranche, der heute wichtigsten Unterhaltungsindustrie, ist es üblich, neue Produkte nicht nur mit minutenkurzen Trailern und mehr oder weniger gekauften Rezensionen zu bewerben, sondern mit spielbaren Teilen des Originals. Der potentielle Kunde kann sich so von den Qualitäten des neuen Games überzeugen und anschliessend seine Kaufentscheidung treffen.

Sony, immer auf Optimierung des wirtschaftlichen Ablaufs bedacht, hat nun einen Patentantrag eingereicht, demzufolge das Spieledemo mit fortschreitender Nutzungszeit an Funktionen verliert und statt dessen mit dem Nörgeln beginnt, man möge doch bitte endlich da Vollprodukt zum Vollpreis kaufen, statt weiter nur das erste Level zu Daddeln.

Ja, es ist eine Idee. Aber keine gute. Im Gegenteil.

(fritz) (via crave)

Dieser Beitrag wurde unter entertain abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Game-Demos mit programmierter Abnutzung

  1. knallbonbon schreibt:

    es wäre sogar eine eher tödliche idee.

    ich tippe mal darauf das spätestens nach dem 5ten nag-screen mit einhergehender weiterer beschränkung der spielbarkeit absolut JEDER die schnauze gestrichen voll haben würde.

  2. Gördi schreibt:

    richtig, die schnauze voll. Und einen guten Grund mehr sich die soft dann doch vieleicht als, ehm, unbegrenzte „demo“-Version aus dem netz zu ziehen.

    Einzig sinnvolleres vorstellbares Szenario wäre wenn die eben keine Demos mehr verteilen wollen sondern statt dessen Vollversionen mit dieser Beschränkung/Gängelei zum testen. Wenn man es dann kauft gibt man lediglich einen Code ein und das Game ist direkt voll funktionstüchtig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s