Apple-Store, jetzt auch von Sony

Sony öffnete vor wenigen Tagen in Nagoya, Japan die Tore zum ersten… Sony-Store. Nach dem Vorbild der Apple-Stores. Microsoft hatte diesen Kopiertrick auch schon versucht, vielleicht hat Sony angesichts einer weit breiteren Produktpalette ja mehr Glück damit.

Der neue Laden enthält jedenfalls alle Klassiker vom Walkman (Digitalversion) bis zum Vaio. Und sogar die Apple Genius Bar wurde mitkopiert, nur heisst sie hier anders, nämlich backStage. Der Unterschied zu den bisher vorhandenen Sony-Läden ist, dass der japanische Elektronikriese hier erstmals auf eine teure Verkaufslage und perfekte Ausstattung setzt.

(fritz)

(via impress)

Dieser Beitrag wurde unter it news abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Apple-Store, jetzt auch von Sony

  1. Sponski schreibt:

    Auch wenn ich die Apple-Produkte schon irgendwie schätze, kann ich diesen ewigen Vergleich mit den Apple Stores nicht mehr hören… Apple ist ja nicht der einzige Konzern, der dieses Laden-Konzept so umsetzt, das machen andere auch, beispielsweise Boutiquen etc.pp. Apple hat diese Art der „Showrooms“ ja nicht für sich gepachtet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s