Nintendo DS: Mit 3D, ohne Brille?

Wollen wir das glauben? Angeblich hat Nintendo klammheimlich eine neue Mobilkonsole entwickelt, die nicht nur 3D ohne Brille bietet, sondern auch noch kompatibel ist mit allen DS- und DSi-Games.

Sogar einen Namen hat das Kind bereits, nämlich Nintendo 3DS (naja, das ist nicht übermäßig  kreativ).

Der staunenden Weltöffentlichkeit soll das Gerät auf der E3 im Juni präsentiert werden; im Laden wirdes im März 2011 stehen. [dieter]

[via Technabob]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, entertain, gerüchte abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nintendo DS: Mit 3D, ohne Brille?

  1. misantropolus schreibt:

    Ich hab das gar nicht mitbekommen. Es erinnert mich stark an Virtual Boy.
    Wird das ein neuer Versuch oder ist dieses Projekt schonlange wieder mißglückt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s