Belkin schafft es, WLAN-Router mit aussagekräftigen Namen zu bauen

Na also, aber hat es tatsächlich so lange dauern müssen? Belkin bringt eine neue Reihe von Routern, allesamt im selben hübschen Gehäuse, nur mit unterschiedlichen Funktionen, Preisen und … Namen. Ganz nachvollziehbar heisst das Basismodell „Surf“ (49 US-Dollar). Kann ja auch nicht mehr.

30 Dollar mehr führen zum Modell „Share“, das bereits über einen USB-Port für ein externes Laufwerk und Drucker verfügt. „Play“ für 99 USD bringt ausser dem genannten auch noch 300Mbps Wifi für drahtloses Gaming mit, und der „Play Max“ (129 USD ) bringt dazu noch Gigabit LAN ins Spiel.

Applaus für soviel Verbraucherfreundlichkeit.

(fritz) (via crunchgear)

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s