Alternative zu Haushaltspapier: PeopleTowels

Jetzt mal ganz unter uns: Musste man das tatsächlich neu erfinden? Gab es das nicht eigentlich schon die ganze Zeit? Aber gut: PeopleTowels sind Handtücher, aus Baumwolle, zum benutzen, waschen und wieder benutzen.

Drei Stück $21, fünf Stück $35. Der Punkt hier ist: Wiederverwendete Handtücher sind eben weniger umweltbelastend als solche aus Papier, die nach einmaligem Gebrauch weggeworfen werden.

Und damit sich dieses Bewusstsein wieder durchsetzt, erfindet man eben einen schicken Namen („PeopleTowels“) und macht ein modernes Produkt daraus.

(fritz) (via redferret)

Dieser Beitrag wurde unter 11tech abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Alternative zu Haushaltspapier: PeopleTowels

  1. normaler mensch schreibt:

    Was soll das sein? Ein Handtuch. Toll. (Versteh ich nicht.)

    In der Küche benutze ich die Küchentücher natürlich nicht zum Händetrocknen, sondern zum Wegwischen von Zeug oder wozu man es eben sonst so braucht. Meine Hände trockne ich einfach an einem Handtuch ab (oder an der Hose).

    So’n Quatsch…

  2. elektrixer schreibt:

    super find ich die preiseinteilung: Sonderangebot, 3 kaufen, drei zahlen, oder, noch günstiger, 5 kaufen, 5 zahlen! und alle so… 🙂

  3. Gördi schreibt:

    Taschentücher?
    Stinknormale Stoff-Taschentücher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s