Palm: Neue Hoffnung oder Lichter aus?

Bei Palm geht’s rund: Aus der Tatsache, dass man – vorsichtig formuliert – nicht so ganz im erwarteten Maß am Smartphone-Boom partizipert hat, wird jetzt angeblich die Konsequenz gezogen, den ganzen Laden zu verkaufen.

Sagen Insider. Und schon diese Woche will man Angebote von InNteressenten einsammeln.

Derzeit hat Palm derzeit einen Börsenwert von rund 871 Millionen Dollar – allerdings nur auf Grund von Spekulationen der letzten Woche, es gebe ein Übernahmeangebot. Davor hatte Palm innerhalb eines Jahres 60 Prozent an Wert verloren.

Jetzt soll der Verkauf wohl von Goldman Sachs abgewickelt werden. Als potenzielle Interessenten werden HTC, Lenovo und Dell genannt, die sich aber  (man will sich ja schließlich nicht den Preius verderben) allesamt bedeckt halten. [dieter]

[via Bloomberg via Slashdot]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, gerüchte, it news abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s