HP Slate: Keine Gefahr fürs iPad – aber für Netbooks (?)

So jedenfalls lautet das Urteil aus Kreisen der taiwanesischen Notebook-Hersteller.

Denn obwohl Slate Funktionalitäten bietet (Flash-Support, Webcam, USB-Ports), die dem Apfel-Gerät abgehen, sei es in erster Linie doch mal ein PC – der im übrigen weder unter Windows 7 noch unter Android in absehbarer Zeit seinem Nutzer ähnliche Freude bereiten könne wie ein iPad.

Statt dessen sollten sich lieber die Netbook-Anbieter vorsehen, denn denen wiederum mache Slate wirklich Konkurrenz,  finden die asiatischen Experten. Und während Windows 7 und Android zumindest eine kräftige Anpassung an Tablet PCs benötigten, um mit dem iPad gleichzuziehen, müssten sie diesen Vergleich mit Standard-Netbooks nicht scheuen.

Was – unterm Strich betrachtet – irgendwie so klingt, als sei gerade große Woche des Aussterbens: Verlage, Konzertkassen, und jetzt auch noch Netbooks? [dieter]

[via DigiTimes]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, computer, elektronika, it news abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s