Speichern mit drei Streifen

Offenbar als Werbegeschenk für Geschäftspartner etc. hat Adidas einen eigenen USB-Stick entwerfen lassen.

Dass die drei Streifen nicht fehlen durften, war ja klar, aber musste der Rest des Designs unbedingt an einen Rollkoffer erinnern?

Fans des Labels wird das wohl nicht weiter stören, aber wer seinen mobilen Datenspeicher gerne etwas kleiner hat, wird sich  nicht unbedingt für das eher klobig wirkende Teil begeistern.

Aber was soll’s – im Zweifelsfall gilt immer noch, dass man dem geschenkten Stick nicht aufs Design schaut. Oder so. [dieter]

[via Yanko]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s