Facebook: Jetzt wird gearbeitet!

Schluss mit dem Müßiggang bei Facebook, wo allenfalls mal das Profil aktualisiert und der neueste Tratsch ausgetauscht wird.

Microsoft will nämlich mit einer neuen, in Facebook integrierten Anwendungen namens „Docs“ (das kennt man doch irgendwo her?) aus der sozialen Tummelwiese einen seriösen Arbeitsplatz machen.

Dank Docs können Facebook-Nutzer nun gemeinsam an Office-Dokumenten arbeiten, also zum Beispiel zusammen an Exce- Tabellen basten (Gott, ich liebe das schon jetzt ..).

Was Fluch und Segen sein kann: Facebook wird einerseits „ernsthafter“, andererseits gibt es dann eine glaubwürdige Ausrede mehr, weshalb man einen Großteil seienr Arbeitszeit verbringt.

Und was hat Microsoft selbst davon? Na, einerseits Google zeigen, dass man auch noch da ist,  und andererseits im Kleinen die Cloud-Konzepte vorantreiben … [dieter]

[via TechFlash]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, intertubes, it news abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s