Youtube statt Blu-Ray?

Da läuft der Hase also: Auf die Email-Frage eines High-Definition-begeisterten Mac-Users nach möglichen Blu-Ray-Laufwerken in zukünftigen Mac-Modellen antwortete Steve Jobs lapidar: „Youtube bietet jetzt HD Video an“. Oh. Das wird Sony als Blu-Ray Hersteller gar nicht gerne hören.

Schliesslich hat Apple immer noch die Meinungsführerschaft im Lifestyle-Computing. Ach, und Hollywood wird das auch nicht gerne hören. Dort glaubt man ja immer noch, das Internet wäre so eine Art Kaufladen für Sachen. Dabei ist es in Wirklichkeit der Nachfolger des Fernsehens.

Aber gut. Danke an Herrn Jobs für die Klarstellung.

(fritz) (via electronista)

Dieser Beitrag wurde unter computer, zukunft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Youtube statt Blu-Ray?

  1. minotaurenblut schreibt:

    Nachdem ich mein Elektronik-Equipment um ein Apple-TV ergänzt habe und nunmehr verzweifelt versuche, Apples „iStore“-Strategie nachzuvollziehen, deucht mir unheilvoll, diese Firma halte gar nichts von Datenträgern, deren Verbleib und Weitergabe sie nicht kontrollieren kann …

    Ein „Lebe wohl!“ an „He, Du hast doch …! Kann ich mir das mal ausleihen???“

  2. Technokrat schreibt:

    Ich denke auch, man könnte auf das Medium Blu-Ray verzichten. Nicht weil ich nicht auf Heimkino stehe. Es ist einfach die Technik die mich ein wenig zurückhält mir diese Anschaffung zu machen.
    Ich habe in einer Videothek als studentische Aushilfskraft gearbeitet und am eigenen Leib erfahren wie wenig wiederstandsfähig dieses Medium ist. Oberfläche = Datenschicht 🙂 DVD oder HD-DVD haben 7 Schutzschichten und müssen nicht wie rohe Eier behandelt werden 😉

    Steve hat schon recht und die Macht dazu, solche Technologien zu boykottieren 😉 Ich schaue mir dann lieber meine HD-Filme über MaxxDome an.

    Liebe Grüße und deinen Blog find ich klasse!

  3. Robert Kohls schreibt:

    Wow, ich bin überrascht und begeistert. Diese Einstellung von Jobs lob ich mir. Leider ist sie wirklich sehr lapidar und ob sie zutrifft wird sich erst noch zeigen müssen.

  4. Sponski schreibt:

    Ich muss ja zugeben, dass ich immer noch so „altmodisch“ bin und mir physische Medien immer noch am liebsten sind. Da hat man den ein oder anderen Film schnell mal eingepackt und zu Freunden mitgenommen. minotuarenblut hat es ja so treffend formuliert.

    Ich finde ja, dass Jobs in letzter Zeit ein bisschen zu vehement seine Ansichten vertritt und finde es irgendwie ziemlich „gefährlich“, dass er eben mittlerweile diese Macht hat, die Entwicklung mitzudiktieren. Ich hoffe, dass der Kerl mit seiner arroganten Art irgendwann richtig aufs Antlitz fällt… 😉

  5. Brathering schreibt:

    Auf Blueray will ich, wenn möglich, komplett verzichten. Stattdessen soll die Vermarktung im Netz mal ausgebaut werden. Allein schon wegen der Müllreduzierung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s