Stacraft II mag Facebook

Noch ist das sehnlich erwartete Echtzeitstrategiespiel StarCraft II: Wings of Liberty nicht im Handel (sondern erst am 27. Juli), da kündigt Entwickler Blizzard bereits neue Features an.

In diesem Fall ist es die Integration von Facebook mit Battle.net (oder umgekehrt). Starcraft-Spieler sollen auf diesem Weg problemlos Facebook-Freunde zu Echtzeitstrategie-Matches einladen oder ihre Welteroberungserfolge im grössten Sozialen Netzwerk dieses alten Planeten posten können.

Dieselben sozialen Eigenschaften werden dann auch alle folgenden Blizzard-Spiele bekommen. So wie Diablo 3. Ist doch schön, oder?

(fritz) (via arstechnica)

Dieser Beitrag wurde unter entertain, intertubes abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s