Apple im Visier des US-Kartellamtes?

Die Zeiten, in denen Apple mit dem Finger auf Goliath Microsoft zeigen und sich selbst als David verkaufen konnte, sind Dank allerlei iKrams ja wohl endgültig vorbei, und das hat angeblich auch das US-Justizministerium gemerkt.

Dort soll man nun prüfen, ob Apple dem Konkurrenten Amazon nicht das Leben mit unfairen Mitteln schwer gemacht hat.

Dass Apple einzelne kundenfreundliche Amazon-Aktivitäten durch Druck auf die Musikvertriebsindustrie gekillt hat, ist bekannt; der Schwerpunkt der Untersuchung dreht sich wohl vor allem darum, dass Apple mit der Drohung, für bestimmte Produkte keine Promo bei iTunes zu machen, die Plattenfirmen zu wohlfeilem Verhalten gegenüber Apple und nicht so nettem Betragen gegenüber Amazon gepresst habe.

Außerdem soll auch noch die FTC, das US-Kartellamt, zugange sein – dabei geht es aber um die Frage, ob Apple mit den Regeln für iPhone-App-Entwickler gezielt Adobe quält. [dieter]

[via electronista]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, intertubes, it news abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Apple im Visier des US-Kartellamtes?

  1. Pingback: Apple im Visier der EU? « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s