Vaio wird Handtasche


Das Preis-Leistungsverhältnis der Vaio P-Serie deutet ja ohnehin darauf hin, dass Sony diese Rechner mehr so als Lifestyle-Accessoire gedacht hat – da ist es dann auch nicht mehr wirklich verwunderlich, wenn nun auch noch ein Modell in Krokodillederverpackung annonciert wird.

Was das gute Stück kosten soll, wird noch nicht verraten (aber will man’s überhaupt wissen); für die Innereien kann man jedenfalls unter anderem eine 250GB SSD und einen Intel Atom Z560 auswählen.

Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass das die potenziellen Käufer auch  gar nicht richtig interessiert … [dieter]

[via Gizmodo]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, computer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Vaio wird Handtasche

  1. minotaurenblut schreibt:

    Obwohl designtechnisch der logische, nächste Schritt, gruselt es mich doch ein wenig beim Anblick. Und ich bleibe bei meiner Vorliebe für fröhliches „Schwarz in allen Schattierungen“ 🙂 …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s