LG-Design-Wettbewerb: So sieht die Zukunft aus (vielleicht)

Gerne überlässt man als Hardware-Hersteller heutztage ja auch mal dem Kunden die Entwicklungsarbeit und schreibt Design-Wettbewerbe aus.

Ob irgend etwas, was da als (Photoshop-)Resultat auftaucht auch tatsächlich jemals realisiert wird, ist natürlich eine ganz andere Frage, aber dass der Käufer häufig mehr Geschmack und Einfallsreichtum hat als der Entwickler, scheint zur Faustregel zu werden.

Zumindest die drei Gewinner des LG-Wettbewerbs sind einigermaßen überzeugend: das Atlas (oben abgebildet) ist zwar von der Form her ziemlich konventionell, soll aber mittel Pico-Projektoren mehrere Anwendungen gleichzeitig darstellen.

Flutter kommt mit einer Art Fächer-Display daher und Surface versucht sich (mal wieder) am Thema des Armbanduhr-Handys, ist aber deutlich ausgereifter als die handelsüblichen Geräte.

So, wie es da entworfen wurde, lässt sich das zwar noch nicht alles produzieren – aber man darf gespannt sein, welche Ideen LG wohl aufnimmt. [dieter]

[via Akihabara News]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s