Microsoft: Mit Arc Touch Mouse gegen Apple?

Dass das mit dem Kin-Handy nicht so geklappt hat, bedeutet ja nicht, dass Microsoft das Hardware-Geschäft aufgibt (und zumindest dort, wo’s um Peripherie im engeren Sinne geht, hat MS das eine oder andere Ordentliche auf den Markt gebracht).

Also darf man wohl gespannt sein auf die ominöse Arc Touch Mouse, die gerade durchs Web geistert und wohl der Magic Mouse von Apple Paroli bieten soll.

Das meiste, was man dazu hört, ist zwar Spekulation – aber offenbar gibt es bereits eine Domain mit dem passenden Namen (von Microsoft reserviert), eine Produktnummer und einen Preis (rund 70 Dollar).

Und was ist das für eine Maus? Die Gerüchteküche setzt auf eine Kombination aus einer Weiterentwicklung der bereits im Handel erhältlichen Arc Mouse und Multitouch-Funktionalitäten.

Könnte also spannend werden, zumal ja die in Windows 7 durchaus angelegten Multitouch-Funktionen derzeit kaum Hardware-mäßig genutzt werden …. [dieter]

[via SlashGear]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika, gerüchte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Microsoft: Mit Arc Touch Mouse gegen Apple?

  1. [pq] schreibt:

    also das Glas Teil … wäre voll mein Ding
    70$ .. gekauft!!

  2. Sponski schreibt:

    Ja, sieht schon mal interessant aus, und ich war mit dem Eingabegeräten von MS immer sehr zufrieden, habe auch aktuell Maus und Keyboard aus Redmond an meinem Rechner. Der Vorteil dieser neuen Arc-Version wäre wahrscheinlich, gegenüber der MagicMouse, dass sie wohl wesentlich ergonomischer wäre. Jedenfalls gefallen mir die Mäuse aus dem Hause MS, was das angeht, immer noch am besten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s