Ed Hardy auf den Hund gekommen

Zu Ed Hardy kann man so oder so stehen (ich selbst eher nicht so), aber wer meint, auch noch seine Schreibtischutensilien irgendwie stylen zu müssen, ist mit diesem Maus-Pad mit integriertem USB-Hub sicherlich nicht sooo schlecht bedient.

Das Pad im „King Dog“-Design birgt nämlich auch noch einen USB-Hub mit vier USB 2.0-Ports ,  ausziehbarem Verlängerungskabel und LED-Anzeige (wofür, darüber schweigt sich Ed Hardy aus).

Das Accessoire für den modebewussten Schreibtischtäter ist für25 Dollar zu haben. [dieter]

[via Chip Chick]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ed Hardy auf den Hund gekommen

  1. Pingback: Mit einem USB-Verlängerungskabel ist Ordnung leicht | RSS Verzeichnis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s