Microsoft: Mit Windows Phone 7 in die Wolken

Offenbar hat man sich in Redmond gedacht, dass man mit Windows Phone 7 doch eigentlich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte:  Zum einen wieder Fuß fassen im Mobil-OS-Markt, auf dem MS die Felle ja eher weggeschwommen sind, und zum anderen auch dem Massenmarkt die Segnungen des Cloud Computing näherbringen.

Weswegen es zu dem neuen Betriebssystem auch gleich noch den Gratis-Dienst Windows Phone Live dazugeben soll.

Und der bietet seinen Nutzern folgendes:

  • Online Galerie für Fotos (und evtl. auch Videos)
  • Kontakte und Termine aus Windows Live
  • Zugriff auf Exchange OneNote-Dateien
  • Find My Phone (eine Anwendung, mit der man ein Handy via Web finden, anrufen und sperren und seine Daten löschen kann).

Insgesamt soll es dafür 25GB Speicherplatz geben, was für Handy-Anwendungen ja schon recht üppig ist. [dieter]

[via Gizmodo]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, it news, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Microsoft: Mit Windows Phone 7 in die Wolken

  1. smartphone99 schreibt:

    Ist denn bekannt, ob der Dienst kostenlos sein soll?

  2. neLLi tHe kiD schreibt:

    „Weswegen es zu dem neuen Betriebssystem auch gleich noch den Gratis-Dienst Windows Phone Live dazugeben soll.“

    wer lesen kann, ist klar im Vorteil^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s