Lust ohne Fleisch

So isses, das prüde Amerika: Um endlich den von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlichen Restriktionen zu entgehen, die die Auftritte von mehr oder minder knapp bekleideten jungen Frauen regeln, soll nun auch dieses Traditionsgewerbe den Weg des Digitalen gehen.

Sprich: In den schummrigen Bars von Las Vegas soll man demnächst nur noch Hologramme beim Zappeln und Räkeln bewundern können.

Geliefert wird das optische „Rohmaterial“ von der Firma Digital Illusions; lokale DJs sollen dann mit Bild-Ton-Kombinationen dafür sorgen, dass das Ganze noch irgendwie echt wirkt.

Die Gelüste der Moralapostel auf Sittsamkeit und Ordnung dürfte das wohl wirklich befriedigen; ansonsten darf man aber ruhig spekulieren, dass diejenigen Etablissements, die sich auf diese Technik einlassen, spätestens dann einen schweren Einbruch erleben werden, wenn 3D-Fernseher so erschwinglich geworden sind, dass man einen qualitätsadäquaten herrenabend auch zuhause veranstalten kann. [dieter]

[via Gizmowatch]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, entertain, it news abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Lust ohne Fleisch

  1. DJGummikuh schreibt:

    Naja da werden diese Bars aber eine Überraschung erleben, wenn die diesen digitalen Ersatz zum gleichen Preis anbieten wollen. Wenn das mal nicht nach hinten los geht.

  2. neLLi tHe kiD schreibt:

    scheitert dann, wenn jemand den holos nen dollar in den schlip stecken will 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s