Magic Trackpad: In der Verpackung nix Neues

So geht’s auch: Für das Magic Trackpad hat Apple sich offenbar vor allem um das Design gekümmert.

Was im Inneren steckt, ist nämlich den Erkenntnissen der Schrauber von iFixit (die ja immer alles Neue aufmachen müssen) offenbar Zeug, das sowieso so rumlag.

Im kern nämlich lässt sich die Technik des Magic Trackpad auf das Touchscreen-Logic-Board des iPhones und den Bluetooth-Chipset der Magic Mouse reduzieren.

Und wenn man sich das Magic TRackpad so auf dem Seziertisch anschaut, muss man einfach sagen: Viel Verpackung … [dieter]

[via CrunchGear]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s