Drei Tage Bedenkzeit

Der Sharpie Liquid Pencil zieht aus wie ein normaler Kugelschreiber, ist es aber nicht (sonst wäre er hier auch nicht zu finden).

Im Gegensatz zum Standard-Kuli nämlich ist das, was man mit ihm zu Papier bringt, nicht von vorneherein unwiderruflich festgeschrieben.

Die Spezialtinte, mit der er gefüllt ist, wird nämlich erst nach gut drei Tagen fixiert – bis dahin lässt sich alles mit ihm Geschriebene nochmal revidieren.

Könnte also schon das eine oder andere Mal in einer kniffligen Situation helfen, und 5 zwei Dollar sind als Preis ja auch nicht wirklich hoch. [dieter]

[via Uncrate]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Drei Tage Bedenkzeit

  1. Gördi schreibt:

    Nett… ein Bleistift-Kuli. Gefüllt mit flüssigen Graphit.
    Und soll zwo Dollarellen kosten…

  2. [dieter] schreibt:

    @Gördi: Danke für den Hinweis auf den richtigen Preis – da hab ich wohl nicht richtig hingesehen …

  3. winky schreibt:

    so n dingens brauch ich zwingend für den nächsten mietvertrag =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s