Festplatten mit Kassetten-Touch

Irgendwie scheint die 80-er-Jahre-Kassetten-Ästhetik ansteckend zu sein.

Nach der iFön-Hülle sind jetzt externe Festplatten dran.

Die CLS-Festplatten von Freecom (haben 250 bis 640 GB Speicherplatz und kosten von 79 bis 129 Euro) können mit Aufklebern versehen werden, die man wie einst bei Kassetten oder Floppy-Disks schön mit der Hand ausfüllt.

Und damit wirklich Ordnung herrscht, kann man drei von den 2,5-Zoll-Festplatten in ein Dock (19,95 Euro) stecken, das via USB 2.0 an den Rechner angeschlossen wird. [dieter]

[via Gizmodo]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s