Asus hängt Preisschilder an Tablets

Asus hat ja mit seinen Eee-Netbooks schon mal gezeigt, wie man mit einem geschickten Preis-/Leistungsverhältnis die Marktführerschaft übernehmen kann – die Ankündigung der Preise für die ersten drei Tablet-Modelle allerdings zeigt, dass da wohl Schluss mit biilig ist.

Unter 300 Dollar jedenfalls geht gar nichts.

Und damit wäre man erst beim Eee Tablet (das aber vielleicht bis zur Markteinführung im Oktober nochmal in Note umgetauft wird). Und das ist eher eine Art Reader mit Schwarz-Weiß-Display,d er vor allem zum Lesen von Dokumenten gedacht ist, an die man mittels Stift via Touchscreen Anmerkungen anbringen kann.  Als OS wird wohl ein selbstgestricktes Linux zum Einsatz kommen; dazu gibt es WiFi, 2MP-Kamera, Audio-Aufnahemmöglichkeit, einen speziellen Browser, 2GB Speicher und microSD-Kartenunterstützung.

Vor dem Eee Tablet kommt für stolze 1.000 Dollar das Eee Pad EP12, das seinen Preis mit vollständiger PC-Funktionalität rechtfertigen soll: Das 12-Zoll-Gerät läuft auf Windows 7 Home Premium, ist mit einem  Intel Core 2 Duo ULV ausgerüstet und soll mit einer Tastatur-Dockingstation erhältlich sein.

Der eigentliche iPad-Konkurrent Eee Pad EP101TC  soll preislich zwar unterhalb von 399 Dollar liegen, wird aber erst im März kommen. Geboten werden dann Android 3.0, 10-Zoll-Touchscreen und ARM-Prozessor, allerdings nicht die Dockingstation. [dieter]

[via SlashGear]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Asus hängt Preisschilder an Tablets

  1. Matthias Scholz schreibt:

    Na da bin ich mal gespannt wie das neue Tablet einschlagen wird! Der Weg zum Marktführer dürfte schwer werden!

  2. Pingback: Eee Reader im Dienste des Glaubens « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s