iPhone bekommt ersten richtiges Spiel: Rage

Kleine Meilensteine der IT-Geschichte: Auf der aktuellen QuakeCon zeigte id Software Chef John Carmack Rage, das schon in seiner PC-Version Preise abräumte, in der Ausgabe für iPhone. Er findet, das kommende Pocket-Game würde alles killen, was auf der Xbox und PS2 zu sehen sei. Tatsächlich ist der gezeigte Durchlauf (siehe unten) atemberaubend:

Augenschonende 60 Bilder pro Sekunde mit abwechslungsreichen Megatexturen. Kompatibel mit allem zwischen iPhone 2 und iPad. Das iPhone-Game soll noch in diesem Jahr zu einem niedrigen Preis im App-Store erscheinen. Und wird dann, davon können wir jetzt schon ausgehen, die Geschichte des Smartphone-Gaming für immer verändern.

(fritz) (via engadget)

Dieser Beitrag wurde unter entertain, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu iPhone bekommt ersten richtiges Spiel: Rage

  1. Pingback: Digital Life – Links des Tages vom 15.08.2010 » 1984, Facebook, internet explorer beta, playboy app, rage, spieleredakteur, werbevermarktung » Digital Life

  2. Pingback: Windows Phone 7-Smartphones als Spielmaschinen? « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s