Windows Phone 7-Smartphones als Spielmaschinen?

Es sieht ganz so aus, als  entwickelten sich unsere mobilen Begleiter immer mehr zu Spielkonsolen, und nachdem Apple vorgelegt hat, lässt Microsoft sich nicht lumpen und verpasst Handys, die Windows Phone 7 nutzen, einen Xbox Live-Zugang.50 Spiele hat MS auf der gamescon schon präsentiert; bis zum Weihnachtsgeschäft sollen es deutlich mehr werden. Bei den Kauf-Games gibt es immer eine Testversion, und die Tester von Gizmodo und Engadget, die die Games genaue runter die Lupe nehmen konnten, sind einigermaßen angetan. Wir sind gespannt. [dieter]

[Testbericht bei Gizmodo, Testbericht bei Engadget]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, entertain, it news, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows Phone 7-Smartphones als Spielmaschinen?

  1. Alex_der_Pirat schreibt:

    Samsung, RIM, Nokia…alle haben doch Shops mit Apps und Games… Jamba hat IMO ausgedient. Wenn Microsoft nachzieht ist das doch zu begrüßen, deren Arcades sind echte Hits!

  2. xyz schreibt:

    Jamba weine ich keine Träne nach. Normalerweise tu ich sowas nicht, aber auf *Jamba* kann man angesichts der Entwicklung aufm Markt nur mit dem Finger zeigen und laut „HAHA! FAIL“ von sich geben. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s