eInk-Uhr in echt

eInk-Uhren sind ja als Konzept nichts neues, in der Realität aber eher rar.

Die Armbanduhr Phosphor zeigt, wie so etwas in echt aussieht – das Design ist zwar nicht übermäßig originell, aber es muss ja auch nicht immer TokyoFlash sein. Kostet 200 Dollar. [dieter]

[via Uncrate]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s