Failio? Toshiba Tablet: Coole Specs, uncooler Name

Keine Frage, auch Toshiba will in der aufschäumenden Tabletwelle mitsurfen und kündigt daher das flott ausgestattete Folio Android Tablet an.

Nvidia Tegra 2 CPU/GPU, 10,1inch Display mit 1024 x 600 Pixels, Android 2.2, 16GB Flash Speicher plus SD Cardslot, HDMI, 1,3 MP Webcam, 802.11n Wi-Fi, Bluetooth 2.1 und ab nächstem Jahr auch 3G Connectivity.

Und was gibt’s da noch zu meckern, ausser dem angekündigten Preis von etwa 400 Euro? Der Name Folio. Der klingt eben fast so wie Faileo, oder locker übersetzt Versag-o-mat. Wird das eine Rolle spielen?

(fritz) (via reghardware)

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s