iPod nano als Armbanduhr

Ein dreifaches Hurra für die Multifunktionalität! Und es geht so einfach!

Man muss nur Besitzer eines iPod nano sein und dann die fabulöse Armband-/Gehäuse-Kombination Linq von Incipio erwerben.

Die macht den MP3-Player ruckzuck zu einer zugegebenermaßen nicht besonders hübschen Armbanduhr – aber denken wir mal lieber daran, wieviel Gramm an unnötigem Ballast man spart, wenn man nicht mehr Uhr und PMP gleichzeitig mit sich herumtragen muss.

Allerdings sollte man immer fein bedenken, dass die Musikuhr trotz versprochener hoher St0ßfestigkeit des Gehäuses nicht sonderlich wasserdicht sein wird … . Zu Preis und Lieferdatum ist noch nichts bekannt. [dieter]

[via Übergizmo]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s