Nokia baut Street View nach – in 3D

Während Googles Street View derzeit ja eher durch Aufregung über fehlenden Datenschutz von sich reden macht, hat Nokia verkündet, ein eigenes Konkurrenzprodukt zu entwickeln.

Im Gegensatz zu Street View soll das noch namenlose System statt 2D-Panorama-Fotos echtes 3D bieten.

Das Rendering, so verspricht Entwicklungsleiter Ville-Vaikko Mattila, werde für fotorealistische Umgebungen sorgen, durch die der Betrachter gleiten kann wie in einem Game.

Im Gegensatz zu Street View, wo man sich im Grunde eine Fotokollektion anschaut, will Nokia zwei verschiedene Technologien kombinieren:  Die eine dient dem exakten Nachbau der jeweiligen Topographie als 3D-Modell, die andere sorgt dafür, dass diese virtuellen Konstruktionen mit Echt-Fotos dekoriert werden.

Die 3D-Modelle werden mit einem System namens Journey View erstellt, das mit Daten der Laser-Radartechnik Lidar arbeitet; die Bildanpassung übernimmt die Software City Scene.

Ab November will Nokia eigene Messwagen auf die Straßen schicken (mal sehen, ob die freundlicher empfangen werden als die von Google) und bereits 2011 sollen sich die ersten Früchte dieser Bemühungen in Navigationssystemen wiederfinden.

Google soll sich auf Anfrage, ob man ähnliches plane höflich-zurückhaltend geäußert haben – auf jeden Fall freue man sich über jede Innovation … [dieter]

[via New Scientist]

[via New Scientist]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, unterwegs, zukunft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nokia baut Street View nach – in 3D

  1. Gördi schreibt:

    Hm, also für Nokias Navi-software gibts 3d-Gebäude (zumindest die großen , in den großen Städten) Beim navigieren kann man dann so’n Büroturm auftauchen sehen….
    Aber da die Gebäude die man da sehen kann rechtz rar gesäht sind, gehe ich mal davon aus das die (mehr oder weniger) Handgestrickt waren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s