Atom-Killer, von AMD

Vorausgeworfene Schatten grosser Dinge: Nachdem Intel das Marktsegment der Netbooks bisher weitgehend allein besetzen konnte, bringt Hauptkonkurrent AMD jetzt am Rande des Intel Developer Forums, im St. Regis Hotel, seine kommende Kleinstnotebookplattform Ontario:

Ein Dual-Core mit On-Die-GPU, mit einem supersparsamen Gesamtverbrauch von 18 Watt. Und das unter Vollast, mit aktuellen Spielen (City of Heroes) und glänzender Darstellung. Ach nee, das ist ja die Notebookversion.

Die für Netbooks soll mit der Hälfte auskommen. Das bedeutet: Spätestens ab Anfang 11 gibt es richtig flotte Kleinstklapprechner mit endloser Akkulaufzeit. Genau das Richtige für uns. Her damit.

(fritz) (via netbooknews)

Dieser Beitrag wurde unter computer, elektronika abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s