Windows Phone 7-Handys: Ab 21. Oktober im Handel?

Wer sich aktuell mit Handy-Ersatzsinvestitionsgedanken trägt, sollte sinnvollerweise den 21. Oktober abwarten: das ist das in der Gerüchteküche gehandelte Datum für die Markteinführung einer ganzen Armada von Geräten mit dem neuen MS-Betriebssystem.

Der Zeitplan, den man sich in  Redmond ausgedacht hat,  ist allerdings einigermaßen verwirrend: Großpräsentation in New York am 11. Oktober, eine Serie von Vorzeigeterminen in ganz Europa am 21. Oktober, Markteinführung in den USA im November (vielleicht).

Aber wer weiß schon, was in den köpfen von Marketing-Fuzzies so vor sich geht. Interessanter ist da schon, dass neben LG,  HTC, Samsung und Dell jetzt auch noch Toshiba als Hardware-Anbieter genannt wird. Mal sehen, was wir da geboten bekommen. [dieter]

[via Pocket-lint]

Dieser Beitrag wurde unter gerüchte, it news, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Windows Phone 7-Handys: Ab 21. Oktober im Handel?

  1. goerdi schreibt:

    afaik hat WinMob7 aber einen sehr großes Manko: Es unterstützt keinerlei zusätzliche Speichermedien.
    Keine SD-Karte, Kein USB-Host nix.
    Und beim HTC HD7 gibts nur 8Gb internen Speicher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s